Zum Hauptinhalt springen

Belge verteidigte Weltmeister-Titel

Der Tessiner Boxer Roberto Belge hat seinen IBC-WM-Titel im Weltergewicht erfolgreich verteidigt.

In Lugano profitierte der in nun 25 Kämpfen ungeschlagene Luganese beim Remis gegen den Weissrussen Andrej Abramenka vom Bonus des Titelverteidigers. Ein Punkterichter wertete den Kampf für den Schweizer, einer für dessen osteuropäischen Widersacher und einer kam auf 112:112 Treffer.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch