Zum Hauptinhalt springen

Australier Hackett tritt zurück

Der australische Schwimmstar Grant Hackett (28) beendet seine Sportlerkarriere.

Der siebenfache Olympia-Medaillengewinner sowie zehnmalige Weltmeister verkündete seinen Rückzug bei der Ehrung von Australiens «Schwimmer des Jahres» in Sydney.

Hackett hatte in Sydney 2000 und in Athen 2004 jeweils Gold über 1500 m Crawl geholt. In Peking verpasste er das historische Triple als Zweiter hinter dem Tunesier Oussama Mellouli knapp. Hackett hält weiter die Weltrekorde in seinen Paradestrecken über 800 und 1500 m Crawl.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch