Zum Hauptinhalt springen

Wayne Rooney Englands neuer Captain

Wayne Rooney ist der neue Captain der englischen Nationalmannschaft. Der Stürmerstar wird das Team am übernächsten Montag, 8. September, in Basel zum Auftakt der EM-Qualifikation anführen.

"Er verdient es, er engagiert sich voll für unsere Sache", sagte Nationalcoach Roy Hodgson. "Und er akzeptiert den Druck, den dieses Amt bringt." Nach dem Ausscheiden in der Vorrunde an der WM in Brasilien soll Rooney eine Führungsrolle beim Aufbau einer jungen, unerfahrenen Mannschaft übernehmen.

Hodgson kommunizierte seinen Entscheid betreffend Captain im Zuge der Bekanntgabe des Kaders, mit dem England am kommenden Mittwoch im Wembley das Testspiel gegen Norwegen bestreiten und fünf Tage danach gegen die Schweiz antreten wird. Mit Calum Chambers (Arsenal), Danny Rose (Tottenham), Jack Colback (Newcastle) und Fabian Delph (Aston Villa) gehören vier Neulinge dem Aufgebot an.

Englands Aufgebot für das Testspiel gegen Norwegen vom Mittwoch, 3. September, in London und das EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz vom Montag, 8. September, in Basel. Tor: Fraser Forster (Southampton), Ben Foster (West Bromwich), Joe Hart (Manchester City). Verteidigung: Leighton Baines (Everton), Gary Cahill (Chelsea), Calum Chambers (Arsenal), Phil Jagielka (Everton), Phil Jones (Manchester United), Danny Rose (Tottenham), John Stones (Everton). Mittelfeld: Jack Colback (Newcastle), Fabian Delph (Aston Villa), Jordan Henderson (Liverpool), James Milner (Manchester City), Alex Oxlade-Chamberlain (Arsenal), Raheem Sterling (Liverpool), Andros Townsend (Tottenham), Jack Wilshere (Arsenal). - Sturm: Rickie Lambert (Liverpool), Wayne Rooney (Manchester United), Daniel Sturridge (Liverpool), Danny Welbeck (Manchester United).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch