Zum Hauptinhalt springen

Von Toyota zu Manor

Timo Glock wird in der kommenden Saison weiterhin in der Formel 1 fahren.

Der 27-jährige Deutsche, der nach dem Rückzug von Toyota ohne Anstellung war, unterschrieb beim neuen britischen Team Manor einen Zweijahresvertrag mit Option für ein weiteres Jahr. Glock hatte in den letzten zwei Saisons für Toyota 38 Grand Prix bestritten, seine bisher besten Platzierungen waren zwei zweite Ränge. Nach einem Unfall in der Qualifikation zum Grossen Preis von Japan Anfang Oktober hatte er bei den letzten drei Saisonrennen 2009 auf einen Start verzichten müssen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch