Zum Hauptinhalt springen

Vögele enttäuscht gegen Kulikowa

Einen Tag nach dem Exploit gegen Nadia Petrowa lieferte Stefanie Vögele in der 2. Runde des WTA-Turniers von Dubai eine schwache Leistung ab.

Die Aargauerin verlor gegen die Russin Regina Kulikowa 3:6, 0:6.

Ein Sieg und der Vorstoss in die Achtelfinals war Vögele durchaus zugetraut worden. Regina Kulikowa ist im Ranking 30 Plätze hinter der Schweizerin klassiert. Doch Vögele wurde von ihrem Service im Stich gelassen. Nur einmal (bei acht Servicegames) brachte sie den Aufschlag durch. Dank zwei eigenen Breaks konnte sie immerhin den Startsatz lange ausgeglichen gestalten. Nach dem Break Kulikowas im ersten Game des zweiten Durchgangs war die Luft indes draussen. Vögele machte nur noch acht Punkte - holte aber kein Spiel mehr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch