Zum Hauptinhalt springen

Verteidiger Lucio unterschreibt bei Meister Juve

Der italienische Titelhalter Juventus Turin hat von Inter Mailand den Brasilianer Lucio übernommen. Er unterschrieb bei den Bianconeri einen pro Jahr mit 2,2 Millionen dotierten Vertrag bis 2014.

Die Konkurrenz in Turin wird für den Innenverteidiger allerdings gross sein. Mit Andrea Barzagli, Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini stehen gleich drei Stammspieler des EM-Finalisten Italien zur Verfügung.

Lucios beste Momente der Karriere liegen bereits ein paar Jahre zurück. 2010 gehörte er beim Champions-League-Triumph von Inter zu den Leadern der Mailänder. Nach dem Abgang von Coach José Mourinho verlor Lucio an Einfluss. Einige Erfolge feierte er auch mit Bayern München, wo er einst eine unumstrittene Grösse war.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch