Zum Hauptinhalt springen

Vaduz gewinnt auch das Rückspiel gegen College

Der FC Vaduz gewinnt auch das Rückspiel der ersten Qualifikationsrunde der Europa League. Nach dem 3:0 gewinnen die Liechtensteiner auswärts gegen die Amateure von College Europa in Gibraltar mit 1:0.

Der eingewechselte Nicolas Hasler sorgte mit dem einzigen Treffer dafür, dass Vaduz seiner Favoritenrolle auch in der Reprise gerecht wurde. Der Super-League-Aufsteiger zeigte im ersten Europacup-Heimspiel des Gegners auf Kunstrasen keine gute Leistung, er setzte sich letztlich aber problemlos durch. Die harte Gangart des Cupfinalisten aus Gibraltar spielte Vaduz vor 1500 Zuschauern in die Karten, College musste nach einer gelb-roten Karte die letzten 20 Minuten mit neun Feldspielern bestreiten.

In der zweiten Qualifikationsrunde trifft Vaduz am kommenden Donnerstag zuerst auswärts in Oberschlesien auf Ruch Chorzow, das Heimspiel gegen Dritten der polnischen Meisterschaft findet am 24. Juli statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch