Zum Hauptinhalt springen

Ulmer bis 2017 in Lugano

Der NLA-Klub Lugano verlängert den Kontrakt mit dem Österreicher Stefan Ulmer bis zum Ende der Saison 2016/17.

Der 23-jährige Verteidiger, der mit einer Schweizer Lizenz ausgestattet ist, absolviert derzeit seine vierte Spielzeit mit den Tessinern und gilt als Hoffnungsträger für die Zukunft. In der aktuellen Meisterschaft schoss der Olympia-Teilnehmer von Sotschi für die Bianconeri in 36 Partien sechs Tore und gab neun Assists.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch