Zum Hauptinhalt springen

Törmänen: «Das will keiner nochmals erleben»

Beim SC Bern will man die bittere Erfahrung des letzten Jahres in zusätzliche Energie umwandeln.

SCB-Coach Andi Törmänen dürfte in diesen Tagen viel an das unrühmliche Ende der Meisterschaft 2012 denken.
SCB-Coach Andi Törmänen dürfte in diesen Tagen viel an das unrühmliche Ende der Meisterschaft 2012 denken.
Tobias Anliker

Der Frühling ist da, die Hockeyzeit eigentlich vorbei, und in Bern möchte man sich in dieser Saison nur noch ein einziges Spiel ansehen: jenes vom Dienstagabend. Einen Sieg brauchte es dazu, und der würde mit dem 13. Meistertitel belohnt. Doch das war schon vor zwölf Monaten so, und es kam bekanntlich anders.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.