Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wawrinka serviert zwei Asse zum Abschluss

Gelungener Abschluss mit zwei Assen: Der Romand besiegt in Indian Wells den Italiener Paolo Lorenzi mit 6:3, 6:4.
Lorenzi ist mit 35 Jahren derzeit so gut klassiert wie noch nie vorher.
Im zweiten Satz schaffte Wawrinka aber erst mit der neunten Breakmöglichkeiten den entscheidenden Aufschlagdurchbuch zum 5:4.
1 / 3

Neun Breakmöglichkeiten gebraucht

si/foa