Zum Hauptinhalt springen

Teenager Cilic sorgt für Premiere

Der erst 19-jährige Kroate Marin Cilic hat in New Haven (USA) seinen ersten Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert.

Er setzte sich im Final gegen der Amerikaner Mardy Fish 6:4, 4:6, 6:2 durch. In der neuen Weltrangliste, die am Montag erscheint, verbessert sich Cilic nach seinem ersten Final um sechs Positionen und wird nun auf Position 25 geführt.

Das Frauenturnier am selben Ort gewann Caroline Wozniacki mit einem 3:6, 6:4, 6:1-Sieg gegen die topgesetzte Russin Anna Tschakwetadse. Die Dänin, die noch ein Jahr jünger als Cilic ist, entschied nach Stockholm zum zweiten Mal ein WTA-Turnier für sich. In Forest Hills siegte die Tschechien Lucie Safarova. Sie bezwang im Final die Chinesin Peng Shuai 6:4, 6:2.

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch