Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nun wartet Djokovic auf Federer

Hatte das Zepter in der Hand: Roger Federe im Spiel gegen Seppi. (18. Mai 2012)

«Das Licht ist etwas merkwürdig»

Nadal mit Selbstvertrauen

Kerber erstmals in den Top 10

si/kpn