Zum Hauptinhalt springen

Nadal schwärmt von Federer

Am Sonntag wurde der Spanier in seiner Heimat als Nummer 1 der Welt geehrt.

Am Dienstag spielt Roger Federer in Madrid nach drei Wochen Pause gegen Radek Stepanek. Dabei erhielt der ehemalige Weltranglistenerste ein grosses Kompliment von seinem Nachfolger. Ob Federer der grösste aller Zeiten sei, wurde Rafael Nadal gefragt.

«Ich habe nicht alle Spieler gesehen. Aber ich würde es Federer nicht absprechen. Er ist der kompletteste Spieler, den ich meinem Leben gesehen habe. Er ist ein korrekter und guter Mensch und das gefällt mir», antwortete der Mallorquiner.

Nadal blickte auch auf ein Höhepunkt des Jahres zurück. «Wimbledon war einer der emotionalsten und glücklichsten Momente meines Lebens und meiner Karriere», erklärte der 22-Jährige über seinen dramatischen Fünfsatz-Finalsieg gegen Federer.

Nadal sagte, er habe Lust, wieder gegen Federer, zu dem er «ein sehr gutes Verhältnis» habe, zu spielen. Falls Nadal, der zunächst gegen Ernests Gulbis spielt, in Madrid den Viertelfinal erreicht, ist ihm die Nummer 1 bis Ende Jahr sicher.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch