Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Murray und Verletzung stoppen Raonic

Andy Murray steht im Final von Melbourne. Er bezwang Milos Raonic in fünf Sätzen.
Dabei erwischte der Schotte einen veritablen Fehlstart. Gleich sein erster Aufschlagspiel musste er abgeben und verlor deshalb den ersten Satz.
... vielleicht ein Mitgrund, weshalb Murray am Schluss als Sieger vom Feld ging. Der letzte Satz war äusserst einseitig.
1 / 7

Eine magische Zahl

Klarer Favorit