Zum Hauptinhalt springen

«Klar kann er 2014 wiederholen»

Coach Magnus Norman traut Stan Wawrinka mehr zu als dieser sich selber – und rät zum Davis-Cup-Verzicht.

Magnus Norman im Training mit Stan Wawrinka. Foto: 24Heures
Magnus Norman im Training mit Stan Wawrinka. Foto: 24Heures

Stan Wawrinka gewann als Titel­verteidiger in Melbourne die ersten zwei Partien ohne Satzverlust. Wie beurteilen Sie seinen Start?

Er war sehr solid. Gegen Copil waren die Bedingungen extrem – heiss und feucht. Bei diesem Wetter sind die Courts sehr schnell, und er traf auf einen Spieler, der regelmässig mit 235 km/h aufschlug. Es gelang ihm, sein Niveau in den Tiebreaks zu steigern, das ist ein gutes Zeichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.