Zum Hauptinhalt springen

Federers Nadal-Nachahmer

Der Linkshänder Stefan Koubek ist der bevorzugte Trainingspartner des Schweizers – allerdings nicht mehr lange.

Freunde: Koubek und Federer.
Freunde: Koubek und Federer.
Keystone

Für Stefan Koubek hat sich der Trip ans untere Ende der Welt nicht gelohnt. Der Kärntner scheiterte in Brisbane und Melbourne in der Qualifikation. Als er zum Interview kommt, hat er gerade Jürgen Melzer, der sich auf einen Linkshänder einstellen wollte, für dessen Startspiel eingespielt – eine Rolle, auf die er sich meisterlich versteht. Koubek ist der bevorzugte Sparringspartner des Besten der Tennisgeschichte. Wenn Roger Federer Trainingsblöcke einschaltet, lädt er fast immer den 34-Jährigen ein. Fünfmal war er schon dabei, meist in Dubai, wenn sich der Meister auf grössere Aufgaben vorbereitete. Zuletzt vor Weihnachten, wobei im Emirat auch Michael Lammer mittrainierte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.