Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Federer zieht im Eiltempo in Runde 2 ein

Fokussiert: Roger Federer wirkte trotz der fehlenden Wettkampfeinsätze gut vorbereitet.
Musste unten durch: Benoît Paire fand nie zu seinem sonst so attraktiven Spiel und musste sich bei Federers Sieg mit der Statistenrolle begnügen.
Zufrieden: Federer machte einen ruhigen und souveränen Eindruck.
1 / 7