Zum Hauptinhalt springen

Die kindlichen Doppelgänger der Tennis-Stars

Ein Werbefilm aus Schweden zeigt Kinder, die aussehen wie die Miniatur-Ausführungen von Borg, McEnroe, Federer und Djokovic.

Die Tennis-Legenden im Mini-Format. Video: Youtube

Punkto Prestige kann es das ATP-Turnier von Stockholm nicht mit Wimbledon oder Roland Garros aufnehmen, dafür haben die Schweden den amüsantesten Werbeclip der Tennis-Tour kreiert. Er zeigt kleine Kinder, die den Grossen des Weissen Sports zum Verwechseln ähneln und deren Spielstil immitieren. Die Palette der Mini-Tennis-Stars reicht von A wie Agassi bis S wie Söderling.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch