Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Djokovic ab heute nur noch Nummer 2?

Es ist so weit: Andy Murray wird ab Montag der Klassenbeste im Tennis sein. (4. November 2016)
Der Schotte Murray wird quasi kampflos zur neuen Nummer 1 im Ranking. Der Kanadier Milos Raonic muss für den Halbfinal von Paris-Bercy Forfait geben.
Seit Ivan Lendl das Coaching übernommen hat, geht es mit Murray bergauf. Nun hat er zweifellos verdient die Spitze des Rankings erobert. Es sind Worte, die auch die abgelöste Nummer 1 gebraucht hat.
1 / 7

Cilic im Hoch

Djokovics Kompliment

SDA/fal