Zum Hauptinhalt springen

«Das war eine Schrecksekunde»

Rafael Nadal muss auf dem Weg in den Final der Swiss Indoors das rechte Knie bandagieren – seine Einschätzung vor dem Endspiel gegen Roger Federer.

«Ich weiss nicht, ob ich das Knie noch einmal einbinden muss»: Rafael Nadal und die Ungewissheit vor dem Final gegen Roger Federer.

Es waren erst 20 Minuten vorbei, als Rafael Nadal im Halbfinal beim Stand von 3:2 gegen Richard Gasquet im ersten Satz mit Sorge auf seine rechtes Knie blickte und medizinische Unterstützung anforderte. «Das war eine Schrecksekunde für mich», sagte Nadal später, mit dem Hinweis, dass ihm eigentlich nur das linke Knie von Zeit zu Zeit Probleme bereite.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.