Zum Hauptinhalt springen

Bencic gewinnt Turnier und verliert Tanzduell

Beim Vorbereitungsturnier auf das Australian Open sorgte Andrea Petkovic während einer Regenpause für ein Highlight.

Andrea Petkovic sorgt während einer Regenunterbrechung für Unterhaltung.

Belinda Bencic spielte im Exhibition-Turnier Kooyong Classics in einem Vorort von Melbourne den Final gegen Andrea Petkovic, als es im zweiten Satz beim Stand von 3:6 und 2:1 zu einer Regenpause kam. Die Deutsche nutzte die Gelegenheit, um den Fans ihre Tanzkünste zu zeigen.

Sichtlich gut gelaunt versucht sie, auch Bencic zum Tanzen zu bringen. Die Schweizerin schaut lieber zu, konzentriert sich aufs Tennis und gewinnt den zweiten Satz 6:4 und das anschliessende Champions-Tiebreak 10:4. Wie wichtig Petkovic dieses Spiel trotz Tanzeinlage war, zeigte sie am Ende, als sie wegen der Niederlage ihren Schläger zertrümmerte. (sal)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch