Zum Hauptinhalt springen

Stuttgart verpasst Sensation

Aussenseiter VfB Stuttgart hat im Achtelfinal-Hinspiel gegen Barcelona eine Überraschung verpasst.

Das Team von Trainer Christian Gross erreicht gegen den Titelverteidiger nach einer 1:0-Halbzeitführung ein 1:1. Der Bundesliga-Neunte ging in der 25. Minute durch Cacau verdient in Führung. Der Internationale, der am Samstag beim 5:1 des VfB in Köln viermal getroffen hatte, war nach Flanke von Timo Gebhart mit dem Kopf zur Stelle. Zlatan Ibrahimovic erzielte in der 52. Minute den Ausgleich für die Katalanen.

Girondins Bordeaux gewann das Hinspiel beim griechischen Titelträger Olympiakos Piräus mit 1:0 (1:0). Den Sieg für die Franzosen stellte Michael Ciani in der Nachspielzeit der ersten Hälfte sicher. Nach einem Freistoss von Spielmacher Yoann Gourcuff war der Innenverteidiger mit einem Kopfball erfolgreich.

VfB Stuttgart - FC Barcelona 1:1 (1:0).

Mercedes-Benz-Arena. - 40 000 Zuschauer. - SR Kuipers (Ho). - Tore: 25. Cacau 1:0. 52. Ibrahimovic 1:1.

VfB Stuttgart: Lehmann; Celozzi, Tasci, Delpierre, Molinaro; Gebhart (84. Rudy), Träsch (58. Kuzmanovic), Khedira, Hleb; Cacau, Pogrebnjak (64. Marica). - FC Barcelona: Victor Valdes; Puyol, Marquez (59. Gabriel Milito), Piqué, Maxwell; Busquets, Touré (52. Henry), Xavi; Messi, Ibrahimovic, Iniesta. - Bemerkungen: Stuttgart ohne Boka und Lanic (beide verletzt). 40. Lehmann lenkt Schuss von Messi an den Pfosten. Verwarnungen: 22. Marquez (Foul). 51. Gebhart (Foul). 84. Molinaro (Foul). 93. Khedira (Foul).

Olympiakos Piräus - Bordeaux 0:1 (0:1).

Georgios Karaiskakis. - 30 000 Zuschauer. - SR Webb (Eng). - Tor: 45. Ciani 0:1.

Olympiakos Piräus: Nikopolidis; Torosidis, Papadopoulos, Mellberg, Raul Bravo; Maresca, Ledesma (64. Zairi), Stoltidis; LuaLua, Datolo; Mitroglou (77. Derbyshire). - Bordeaux: Carrasso; Chalmé, Planus, Ciani, Trémoulinas; Fernando, Sané; Plasil (82. Gouffran), Gourcuff, Wendel (83. Jussiê); Chamakh. - Bemerkungen: Olympiakos Piräus ohne Diogo, Dudu und Galletti, Bordeaux ohne Alou Diarra (alle verletzt). Verwarnungen: 29. Sané. 55. Papadopoulos. 74. Ciani. 80. Zairi (alle wegen Fouls).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch