Zum Hauptinhalt springen

Sprintsieg für André Greipel

Fabian Cancellara verteidigte das Leadertrikot auch in der 4. Etappe der Tour de France nach Rouen. Die Etappe gewann im Massensprint der Deutsche André Greipel vor Alessandro Petacchi.

Glück hatte Cancellara 2,5 km vor dem Ziel. Im Feld gab es einen Sturz, in den rund 15 Fahrer verwickelt waren. Cancellara kam dabei gerade noch glimpflich davon und konnte die stürzenden Fahrer umkurven.

Zu Boden musste dafür Weltmeister Mark Cavendish. Weil der Sturz sich auf den letzten 3 km ereignete, wurden die Gestürzten indes nicht mit einem Zeitrückstand bestraft.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch