Zum Hauptinhalt springen

Spendenboom für Stiftung von Lance Armstrong

Der Unterstützung seiner Fans kann sich Lance Armstrong unabhängig seiner lebenslangen Sperre sicher sein.

Seine Stiftung zur Unterstützung der Krebsforschung verzeichnete am Tag seiner Aufgabe gegenüber den Doping-Anschuldigungen einen Spendenboom.

Über die Homepage der Stiftung gingen nach Angaben von Geschäftsführer Doug Ulman Spenden in Höhe von 78'000 Dollar ein. Das waren fast 25 Mal mehr als am Vortag, als ein durchschnittliches Aufkommen von 3200 Dollar erreicht worden war.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch