Zum Hauptinhalt springen

Snowboard: Weltcup Valmalenco, Parallel-RS - Resultate

SNOWBOARD

Parallel-Riesenslalom. Männer: 1. Benjamin Karl (Ö). 1. Rok Flander (Sln). 3. Jasey Jay Anderson (Ka). 4. Simon Schoch (Sz). 5. Nevin Galmarini (Sz). 6. Roland Haldi (Sz). 7. Andreas Prommegger (Ö). 8. Aaron March (It). Ferner: 14. Heinz Inniger (Sz). Alpin-Weltcup-Stand (9/10): 1. Karl 6600 Punkte. 2. Prommegger 4810. 3. Anderson 4250. 4. Flander 3560. 5. Michael Lambert (Ka) 2940. 6. March 2390. 7. Simon Schoch (Sz) 2378. Ferner weitere Schweizer: 12. Galmarini 1925. 13. Haldi 1910. 22. Kaspar Flütsch 1154. 23. Marc Iselin 1089. 30. Inniger 622. 44. Philipp Schoch 271. - Karl vorzeitig Weltcup-Sieger. Frauen: 1. Nicolien Sauerbreij (Ho). 2. Nathalie Desmares (Fr). 3. Doris Günther (Ö). 4. Claudia Riegler (Ö). 5. Marion Kreiner (Ö). 6. Julia Dujmovits (Ö). 7. Tomoka Takeuchi (Jap). 8. Selina Jörg (De). Ferner die Schweizerinnen: 13. Fränzi Mägert-Kohli. 16. Julie Zogg. 21. Patritia Kummer. 33. Ladina Jenny. 38. Yvonne Schütz. Alpin-Weltcup-Stand (9/10): 1. Sauerbreij 4800. 2. Günther 4310. 3. Mägert-Kohli 3800. 4. Kreiner 3520. 5. Amelie Kober (De) 3470. 6. Alena Sawarsina (Russ) 3211. Ferner weitere Schweizerinnen: 24. Kummer 1065. 25. Zogg 928. 37. Jenny 324. Letzte Rennen am 21. März in La Molina (Sp).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch