Zum Hauptinhalt springen

Der Scheue unter lauter Wilden

Der Russe Alexander Choroschilow könnte heute im WM-Slalom Geschichte schreiben.

Vom Exoten zum Medaillenanwärter: Alexander Choroschilow.
Vom Exoten zum Medaillenanwärter: Alexander Choroschilow.
Keystone

Da streiten sich heute die besten Slalomkünstler der Welt beim letzten Rennen der WM um die Medaillen, Hirscher und Neureuther, Hargin und Gross. Und mittendrin in diesem Haufen von wilden Kerlen steht ein Russe, der morgen seinen 31. Geburtstag feiert und zuletzt als Sieger beim Nightrace in Schladming endgültig klargemacht hat, dass mit ihm zu rechnen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.