Zum Hauptinhalt springen

Sieg für Finnland, Rekord für Teemu Selänne

Teemu Selänne schrieb beim 5:0-Sieg von Finnland gegen Deutschland ein Stück Geschichte.

Mit dem zweiten Assist zum 3:0 ist der 39-jährige Stürmer bei 37 Punkten (20 Tore/17 Assists) angelangt, womit er nun alleiniger Olympia-Topskorer aller Zeiten ist. Zuvor hatte sich "Finnish Flash" die Bestmarke mit dem Kanadier Harry Watson, dem Russen Waleri Charlamow und dem Tschechen Vlastimil Bubnik teilen müssen. Selänne, bei den Anaheim Ducks ein Teamkollege des Schweizer Goalies Jonas Hiller, bestreitet in Vancouver - nach Kieferbruch Mitte Januar derzeit mit Plastikvisier am Helm - seine fünften Olympischen Spiele.

Gegen Deutschland zeigte sich Finnland gnadenlos effizient: Die Nordländer nützten die ersten drei Powerplays souverän aus und auch das 5:0 fiel in Überzahl. Deutschland ist nach zwei Spielen als einziges Team noch ohne Tor. Die Auftaktpartie gegen Schweden war 0:2 verloren gegangen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch