Zum Hauptinhalt springen

Sensationeller Triumph der Japanerin Date Krumm

Kimiko Date Krumm besiegte im Final des Hartplatzturniers in Seoul die als Nummer zwei gesetzte Spanierin Anabel Medina Garrigues 6:3, 6:3.

Einen Tag vor ihrem 39. Geburtstag wurde die Japanerin, die von 1996 bis 2008 pausiert hatte, damit zur zweitältesten Einzel-Siegerin in der Open Ära. Nur die Amerikanerin Billie Jean King war 1983 in Birmingham im Alter von 39 Jahren, 7 Monaten und 23 Tagen noch älter.

Kimiko Date, die mit dem gleichaltrigen deutschen Autorennfahrer Michael Krumm verheiratet ist, gewann ihr achtes WTA-Turnier. Zuletzt hatte die Rechtshänderin aus Kyoto vor 13 Jahren auf der Tour triumphiert (in Tokio und San Diego). Sie stiess in ihrer "ersten" Karriere in der Weltrangliste bis auf Position 4 vor (zuletzt im November 1995).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch