Zum Hauptinhalt springen

Sefolosha zurück auf der Siegesstrasse

Oklahoma City Thunder hat einmal mehr auf eine Niederlage mit einem Erfolg reagiert.

48 Stunden nach der Pleite gegen die Dallas Mavericks bezwang das NBA-Team mit Thabo Sefolosha die New Jersey Nets daheim 114:93. Letztmals hat Oklahoma City am 31. Oktober zwei Partien in Folge verloren. Auch gegen New Jersey zeigte die Mannschaft Moral und machte den Rückschlag in Dallas mit einem Steigerungslauf vergessen. Am Ende des ersten Viertels stand es noch unentschieden, ehe die Gastgeber ihren Vorsprung stetig vergrösserten. Topskorer war wie so oft Kevin Durant mit 27 Punkten.

Defensivspezialist Sefolosha überzeugte mit 4 Punkten, 8 Rebound, 2 Steels und 3 Assists. Der Waadtländer war zudem massgeblich an der sehenswertesten Aktion des Abends beteiligt. Seine Balleroberung im zweiten Viertel führte zum spektakulären Pass von Eric Maynor, den Jeff Green aus der Luft mit einem "Slam Dunk" im Korb versenkte.

Die weiteren NBA-Resultate aus der Nacht zum Donnerstag: Atlanta Hawks - Golden State Warriors 103:93. Charlotte Bobcats - Cleveland Cavaliers 101:92. Washington Wizards - Indiana Pacers 104:90. Detroit Pistons - Boston Celtics 104:92. Minnesota Timberwolves - Denver Nuggets 113:119. New Orleans Hornets - Los Angeles Lakers 88:103. Houston Rockets - Miami Heat 119:125. Phoenix Suns - Philadelphia 76ers 110:123. Sacremento Kings - Memphis Grizzlies 100:98. Los Angeles Clippers - Utah Jazz 95:103.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch