Zum Hauptinhalt springen

Scott Sutter bleibt ein Young Boy

Der englisch-schweizerische Doppelbürger Scott Sutter spielt auch in Zukunft für die Young Boys. Der 27-jährige Verteidiger erhält einen bis in den Sommer 2017 gültigen Vertrag.

Der neue Kontrakt ergab sich aus einer Klausel, wonach sich der Vertrag bei einer gewissen Anzahl an Meisterschafts-Einsätzen automatisch verlängert. Sutter spielt seit 2009 für die Berner - mit Ausnahme der halbjährigen Ausleihe an den FC Zürich im Jahr 2011.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch