Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Männer besiegen Weltmeister Finnland

Die Schweiz gewann das Männer-Vierländerturnier in Lettland mit einem 6:5-Sieg über Weltmeister Finnland.

Die Frauen verloren am Polen-Cup den Final gegen den WM-Zweiten Finnland dagegen mit 1:4.

Valmiera (Lett). Vierländerturnier der Männer. 2. Spieltag: Schweiz - Norwegen 8:3 (2:1, 3:1, 3:1). Finnland - Lettland 8:1 (2:0, 6:1, 0:0). -- Rangliste: 1. Schweiz 3/6 (23:12). 2. Finnland 3/4 (24:15). 3. Norwegen 2/0 (5:14). 4. Lettland 2/0 (5:17). -- Am Sonntag: Schweiz - Finnland 6:5 (2:1, 0:1, 4:3). -- Schweiz damit Turniersieger. -- Ausstehend: Norwegen - Lettland.

Polen-Cup. Länderturnier der Frauen. Gruppe A. 3. Spieltag. In Babimost: Schweiz - Dänemark 9:0 (3:0, 3:0, 3:0). -- Rangliste (je 3 Spiele): 1. Schweiz 6. 2. Norwegen 4. 3. Dänemark 2. 4. Holland 0. -- Halbfinals: Schweiz - Tschechien 6:4 (2:2, 1:1, 3:1). Finnland - Norwegen 13:3 (3:1, 5:0, 5:2). -- Final: Schweiz -Finnland 1:4 (0:1, 0:2, 1:1).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch