Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Beachsoccer-Nati im WM-Halbfinal

Die Schweizer Beachsoccer-Nationalmannschaft schaffte es bei der ersten WM-Teilnahme sogleich in den Halbfinal.

In Dubai bezwangen die Debütanten in der ersten K.o.-Runde das Team aus Russland 4:2 und treffen nun auf Uruguay (3:2 n.V. gegen Spanien).

Die ersten zwei Tore vermochten die Russen jeweils noch auszugleichen. Nach dem 3:2 durch einen Seitfallzieher von Dejan Stankovic (24.) war der Widerstand des Siegers der Vorrundengruppe C aber gebrochen. Für die Entscheidung sorgte Stephan Meier knapp drei Minuten vor Schluss. WM-Topskorer Stankovic schraubte das Total dank seinem Hattrick auf elf Treffer.

Dubai. Beachsoccer-WM. Viertelfinals: Schweiz - Russland 4:2 (1:0, 2:2, 1:0). - 6000 Zuschauer. - Schweizer Torschützen: Stankovic (3), Meier.

Weitere Viertelfinals: Portugal - Japan 2:1. Brasilien - Italien 6:4. Uruguay - Spanien 3:2 n.V.

Halbfinals (Samstag): Portugal - Brasilien (16.30 Uhr). Schweiz - Uruguay (18.00).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch