Zum Hauptinhalt springen

Schustow siegt mit Jahresweltbestleistung

Sechs Russen führen die europäische Saisonbestenliste im Hochsprung an. Deshalb erstaunt der Doppelsieg durch Aleksander Schustow und Iwan Uchow am dritten Wettkampf an den EM in Barcelona nicht.

Der 26-jährige Schustow egalisierte mit 2,33 m die Jahresweltbestleistung und gewann seinen ersten grossen Titel. Er fing Uchow noch ab. Nachdem er für 2,31 drei Versuche benötigte, überquerte er die Sieghöhe im ersten Umgang. Uchow musste sich anschliessend ohne Erfolg auf 2,35 versuchen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch