Zum Hauptinhalt springen

Scharapowa vor dem Ausscheiden

Maria Scharapowa unterliegt am WTA-Masters in Istanbul der Chinesin Li Na mit 6:7, 4:6 und kassiert bei der mit 4,9 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung damit die zweite Niederlage.

Bereits am Dienstag hatte die russische Weltranglisten-Zweite gegen US-Open-Siegerin Samantha Stosur in zwei Sätzen verloren. In der anderen Partie der Weissen Gruppe hatte zuvor die Weissrussin Victoria Asarenka gegen Stosur klar mit 6:2, 6:2 gewonnen.

Scharapowa war wie schon am Tag zuvor gegen Stosur ihr einmonatige Verletzungspause deutlich anzumerken. Die 24-Jährige, die sich beim Turnier in Tokio Ende September eine Sprunggelenkverletzung zugezogen hatte, bewegte sich nicht so gut wie noch im Verlauf des Jahres.

Istanbul. WTA-Masters (4,9 Millionen Dollar/Halle). 2. Spieltag. Gruppe Weiss: Li Na (China/5) s. Maria Scharapowa (Russ/2) 7:6 (7:4), 6:4. Viktoria Asarenka (WRuss/4) s. Samantha Stosur (Au/7) 6:2, 6:2. - Rangliste: 1. Li und Asarenka 1/2. 3. Stosur 2/2. 3. Scharapowa 2/0.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch