Zum Hauptinhalt springen

Schalke leiht Gavranovic aus

Der Bundesligist FSV Mainz 05 hat den Schweizer Internationalen Mario Gavranovic bis zum Saisonende vom Liga-Rivalen Schalke 04 ausgeliehen.

Der Schweizer Internationale hat in dieser Saison noch keine Meisterschaftspartie für Schalke absolviert. Seit seinem Wechsel von Neuchâtel Xamax im Winter 2010 erzielte der 21-jährige Tessiner im Cup drei Tore und traf zudem bei seinem einzigen Champions-League-Einsatz gegen Valencia. Sein Vertrag bei den "Königsblauen" wäre noch bis 2013 gültig.

Der Mainzer Trainer Thomas Tuchel verspricht sich viel von dem Neuzugang: "Gavranovic verkörpert viel von dem, was man braucht, um für uns zu spielen, und was den Fussball von Mainz 05 ausmacht. Er ist ein intelligenter, lauffreudiger Stürmer mit sehr guter Handlungsschnelligkeit, der in der Offensive gute Laufwege anbietet. "

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch