Zum Hauptinhalt springen

Schalke klettert auf Platz drei

Der FC Schalke 04 ist mit dem 2:1 beim immer noch sieglosen 1. FC Köln in der Bundesligatabelle auf Platz drei gerückt.

Für die Schalker trafen Jefferson Farfán (2.) und Lewan Kobiaschwili (46.). Lukas Podolski hatte mit seinem ersten Tor (6.) im FC-Trikot seit dem 13. Mai 2006 für einen Kölner Hoffnungsschimmer gesorgt, doch nach starker erster Halbzeit wurden die Gastgeber in den zweiten 45 Minuten schwächer und kassierten trotz eines späten Aufbäumens die vierte Niederlage im fünften Saisonspiel.

Cupsieger Werder Bremen hat sich in der 5. Runde gegen Hannover 96 mit einer Nullnummer zufriedengeben müssen.

Kurztelegramme.

Köln - Schalke 1:2 (1:1). - Rhein-Energie-Stadion. - 50 000 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 2. Farfan 0:1. 6. Podolski 1:1. 46. Kobiaschwili 1:2.

Werder Bremen - Hannover 0:0. - Weserstadion. - 34 000 Zuschauer (ausverkauft). - Bemerkung: Hannover ab 59. mit Eggimann.

Resultate vom Samstag: Nürnberg - Borussia Mönchengladbach 1:0. Hoffenheim - VfL Bochum 3:0. Hamburger SV - VfB Stuttgart 3:1. Mainz - Hertha Berlin 2:1. SC Freiburg - Eintracht Frankfurt 0:2. Borussia Dortmund - Bayern München 1:5. Wolfsburg - Bayer Leverkusen 2:3.

Rangliste: 1. Hamburg 13 (15:6). 2. Leverkusen 13 (13:5). 3. Schalke 10. 4. Frankfurt 9. 5. Bayern München 8 (11:5). 6. Bremen 8 (9:6). 7. Hoffenheim 8 (5:2). 8. Mainz 8 (7:7). 9. Mönchengladbach 7 (7:8). 10. Wolfsburg 6. 11. Hannover 5 (3:3). 12. Stuttgart 5 (6:8). 13. Nürnberg 5 (3:5). 14. Dortmund 5 (5:11). 15. Bochum 4 (5:11). 16. Freiburg 4 (4:12). 17. Berlin 3. 18. Köln 4/1.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch