Zum Hauptinhalt springen

Sarah Meier verzichtet in Nagano auf Kür

Eiskunstläuferin Sarah Meier trat beim Grand Prix in Nagano nicht zur Kür an.

Die 25-jährige Bülacherin verzichtete weger ihrer Entzündung im Fuss, die sie seit Ende September plagt. Somit ist Meier der Start in die Olympiasaison gründlich misslungen. Bereits am Freitag im Kurzprogramm hatte sie mit dem achten Rang unter den Erwartungen abgeschnitten. Der nächste Wettkampf ist in zwei Wochen im kanadischen Kitchener geplant.

Nagano (Jap). Grand Prix. Schlussklassemente. Frauen: 1. (2. in der Kür) Miki Ando (Jap) 162,55. 2. (1.) Alena Leonowa (Russ) 160,85. 3. (3.) Ashley Wagner (USA) 155,99. 4. (5.) Yukari Nakano (Jap) 152,35. 5. (4.) Laura Lepistö (Fi) 152,19. 6. (6.) Cynthia Phaneuf (Ka) 142,03. -- Sarah Meier (Sz/Achte nach dem Kurzprogramm) gab wegen einer Fussverletzung auf.

Männer: 1. (1.) Brian Joubert (Fr) 232,70. 2. (3.) Johnny Weir (USA) 217,70. 3. (2.) Michal Brezina (Tsch) 217,48. 4. (4.) Daisuke Takahashi(Jap) 214,29. 5. (6.) Jeremy Abbott (USA) 208,45. 6. (5.) Adam Rippon (USA) 197,61. -- Paare: 1. (1.) Pang Qing/Tong Jian (China) 199,65. 2. (2.) Yuko Kawaguti/Alexander Smirnow (Russ) 193,05. 3. (3.) Rena Inoue/John Baldwin (USA) 158,78.

Eistanz. Stand nach dem Originaltanz: 1. Meryl Davis/Charlie White (USA) 101,18. 2. Sinead Kerr/John Kerr (Gb) 91,57. 3. Vanessa Crone/Paul Poirier (Ka) 81,38.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch