Zum Hauptinhalt springen

Roma besiegt Udinese

Die AS Roma bezwingt Udinese (2:0) dank eines überragenden Jérémy Ménez.

Der französische Mittelfeldspieler erzielte das 1:0 (24.) und bereitete den Treffer von Marco Borriello (56.) vor. Udinese-Mittelfeldspieler Gökhan Inler kassierte in der 39. Minute eine gelbe Karte; zur Halbzeit wurde der Schweizer durch Alexis Sanchez ersetzt. Die Römer bestritten die letzten Minuten in Unterzahl, nachdem Nicolas Burdisso die Rote Karte gesehen hatte.

Tabellenspitze: 1 AC Milan 12/26. 2. Lazio Rom 12/25. 3. AS Roma 13/22. 4. Napoli 12/21. 5. Juventus Turin 12/20 (23:13). 6. Inter Mailand 12/20 (13:7). 7. Palermo 12/17 (20:17). 8. Udinese 13/17 (13:14).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch