Zum Hauptinhalt springen

Ringen: SM Freistilringen - Text/Resultate

RINGEN

Abschnitt: erst zweites Freistil-Gold für Thomas Wild) An den Schweizer Meisterschaften im Freistilringen in Zell LU war Thomas Suppiger (Hergiswil/76 kg) der einzige erfolgreiche Titelverteidiger. Von den weiteren sechs Gewichtsklassensiegern triumphierten Thomas Wisler (Hergiswil/55 kg), Christian Huwiler (Freiamt/66 kg), Schwingerspezialist Franz Föhn (Brunnen/120 kg) sowie die Gebrüder Sandro und Mirko Moser (Kriessern/84 und 96 kg) zum ersten Mal im freien Stil. Thomas Wild (Weinfelden/60 kg) eroberte sein zweites Freistilgold. Der 55-kg-Titelverteidiger Philipp Ruh (Freiamt) rutschte auf Rang 3 ab, 96-kg-Meister Thomas Bucheli (Willisau) gab nach zwei Siegen mit einer Knieverletzung auf. Mit je zwei Meistertiteln schnitten Kriessern und Hergiswil am besten ab. Mannschaftsmeister Freiamt trumpfte nebst einem Titelgewinn mit sechs weiteren Medaillengewinnen auf. Trotz deutlichem Zuwachs auf 106 Teilnehmer fehlte in einigen Kategorien die nationale Spitze. So pausierten beispielsweise die beiden Internationalen Urs Wild (Weinfelden) und Marco Riesen (Willisau). Zell LU. Ringen. Schweizer Freistil-Meisterschaften (106 Ringer/500 Zuschauer). 55 kg (8 Ringer): 1. Thomas Wisler (Hergiswil). 2. Christoph Wittenwiler (Kriessern). 3. Philipp Ruh (Freiamt). - 60 kg (9): 1. Thomas Wild (Weinfelden). 2. Sven Gamma (Schattdorf). 3. Markus Weibel (Freiamt). - 66 kg (23): 1. Christian Huwiler (Freiamt). 2. Thomas Murer (Freiamt). 3. Steven Graf (Kriessern). - 74 kg (25): 1. Thomas Suppiger (Hergiswil). 2. Ivan Kron (Freiamt). 3. Florian Betschart (Brunnen). - 84 kg (20): 1. Sandro Moser (Kriessern). 2. Sandro Vollenweider (Freiamt). 3. Beat Theiler (Brunnen). - 96 kg (12): 1. Mirco Moser (Kriessern). 2. Martin Steiner (Brunnen). 3. Michael Jauch (Schattdorf). - 120 kg (9): 1. Franz Föhn (Brunnen). 2. Felix Scherrer (Willisau). 3. Christian Widmer (Freiamt).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch