Zum Hauptinhalt springen

Real Madrid behaupt Spitzenposition

Real Madrid verteidigt mit einem 3:2 in Valencia seine Leaderposition in der Primera Division. Levante verliert gegen Atletico Madrid 2:3 und den Anschluss an die Spitze.

Real liegt nach dem knappen Auswärtssieg im Spitzenkampf gegen Valencia weiter drei Punkte vor Titelverteidiger Barcelona. Für die "Königlichen" trafen Benzema (19.), Sergio Ramos (72.) und Cristiano Ronaldo (79.). Für Valencia war Soldado Doppeltorschütze (75./83.).

Barcelona blieb beim 4:0-Erfolg gegen das abstiegsbedrohte Real Saragossa ungefährdet. Die Tore für das Team von Trainer Pep Guardiola erzielten Lionel Messi und die beiden spanischen Weltmeister Pique und David Villa. Ausserdem traf Saragossas Maurizio Lanzaro ins eigene Netz.

Nach der 10. Runde führte UD Levante überraschend die Tabelle in der Primera Division an. Nach dem 2:3 bei Atletico, der dritten Niederlage in Serie, rutschte das Team aus Valencia auf den vierten Rang ab.

Kurztelegramme:

Valencia - Real Madrid 2:3 (0:1). - Tore: 19. Benzema 0:1. 72. Sergio Ramoz 0:2. 75. Soldado 1:2. 79. Cristiano Ronaldo 1:3. 83. Soldado 2:3.

Villarreal - Betis Sevilla 1:0 (1:0). - Tor: 21. Valero 1:0.

FC Barcelona - Saragossa 4:0 (2:0). - Tore: 19. Piqué 1:0. 43. Messi 2:0. 54. Puyol 3:0. 75. Villa 4:0.

Weitere Resultate: Real Sociedad - Espanyol Barcelona 0:0. Osasuna - Rayo Vallecano 0:0. Sporting Gijon - Getafe 2:1. FC Sevilla - Athletic Bilbao 1:2. Atletico Madrid - Levante 3:2.

Rangliste: 1. Real Madrid 31. 2. FC Barcelona 28. 3. Valencia 24. 4. Levante 23. 5. FC Sevilla 18. 6. Malaga 17. 7. Espanyol Barcelona 17. 8. Athletic Bilbao 17. 9. Atletico Madrid 16. 10. Rayo Vallecano 16. 11. Osasuna 15. 12. Villarreal 14. 13. Betis Sevilla 13. 14. Sporting Gijon 12. 15. Mallorca 10. 16. Getafe 10. 17. Saragossa 10. 18. Santander 9. 19. Granada 9. 20. Real Sociedad 9.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch