Zum Hauptinhalt springen

Rapperswil-Jona muss lange auf Maurer verzichten

Zum sportlichen Ungemach gesellt sich bei Rapperswil-Jona auch noch Verletzungspech. Verteidiger Marco Maurer fällt voraussichtlich bis zum Saisonende aus.

Maurer hatte sich am 19. November gegen Davos eine Sehnenverletzung im rechten Handgelenk zugezogen. Eine MRI-Untersuchung ergab nun, dass eine Operation nötig ist. Die Ärzte rechnen mit einer Rehabilitationszeit von etwa vier Monaten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch