Zum Hauptinhalt springen

Randy Krummenacher mit Startplatz 13

Mit einem Sturz hat Randy Krummenacher das Qualifying zum Grand Prix von San Marino beendet. Er wird am Sonntag im 125-ccm-Rennen (ab 11 Uhr) Startplatz 13 einnehmen.

Das Malheur ereignete sich, als sich der Zürcher auf seiner letzten Runde befand, in der er noch einmal eine Zeitverbesserung hätte erzielen können. Krummenacher rutschte auf seiner Aprilia weg und blieb mitten auf der Strecke liegen. Er musste sich zuerst vor heranbrausenden Fahrern in Sicherheit bringen, bevor er auf sein Motorrad aufsteigen und wenigstens noch zur Box fahren konnte. Das Qualifying war für ihn aber zu diesem Zeitpunkt zu Ende.

Krummenacher verlor 1,774 Sekunden auf Bradley Smith; der Brite war bereits in Brünn (Tsch) aus der Pole-Position gestartet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch