ABO+

Beat Breu: «Das Veterinäramt hat noch keine Freude»

Probleme mit den Behörden, Medienrummel, Geldsorgen: Der Ex-Radprofi spricht über den schwierigen Start mit seinem Zirkus.

Nächste Woche heisst es auf dem Teuchelweiher-Areal in Winterthur «Manege frei» für seinen Zirkus: Beat Breu und sein Traum. Foto: Marc Leutenegger

Nächste Woche heisst es auf dem Teuchelweiher-Areal in Winterthur «Manege frei» für seinen Zirkus: Beat Breu und sein Traum. Foto: Marc Leutenegger

Diese Woche werden Sie in Winterthur Ihren Zirkus eröffnen. Hand aufs Herz: Schaffen Sie das?
Ja, wir schaffen das. Die Leute erzählen zwar, dass wir es nicht schaffen, dass wir nicht einmal die Bewilligungen hätten. Aber das stimmt nicht. Mit dem Veterinäramt haben wir noch Diskussionen. Sonst aber ist alles parat. Wir stellen in diesen Tagen unsere Wagen hin.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt