Zum Hauptinhalt springen

Quartett wahrt weisse Weste

Der FC Barcelona gewann auch sein zweites Saisonspiel ohne Gegentor.

Nach dem 3:0 gegen Gijon setzte sich der Champions-League-Sieger, der erstmals seit dem gewonnenen Final gegen Manchester United im Mai wieder mit Andres Iniesta antrat, bei Getafe 2:0 durch. Zlatan Ibrahimovic (2. Tor) und Lionel Messi erzielten die Tore in der zweiten Halbzeit.

Real Madrid verdarb in der zweiten Runde der Primera Division Espanyol Barcelonas Stadioneinweihung gründlich. Im ersten Spiel im Cornella-El Prat setzte sich der erste Champions-League-Gegner des FCZ ohne grossen Aufwand 3:0 durch. Nach anfänglichen Schwierigkeiten übernahm Real im ersten Auswärtauftritt der Saison das Spieldiktat. Neuzuzug Esteban Granero eröffnete sechs Minuten vor der Pause nach herrlichem Doppelpass mit Kaka, der grundsätzlich eher unauffällig blieb, das Skore. Nach Gutis 2:0 (wieder nach Kakas Vorarbeit) gewährte Trainer Manuel Pellegrini den zuvor geschonten Cristiano Ronaldo, Raul und Lassana Diarra noch etwas Einsatzzeit. Rekordtransfer Ronaldo tunnelte in der Nachspielzeit den Espanyol-Goalie und sorgte für den Schlusspunkt.

Kurztelegramme.

Espanyol Barcelona - Real Madrid 0:3 (0:1). - Cornella-El Prat. - 44 000 Zuschauer. - Tore: 39. Granero 0:1. 77. Guti 0:2. 91. Cristiano Ronaldo 0:3. - Real Madrid: Casillas; Arbeloa, Albiol, Metzelder, Marcelo; Guti, Xabi Alonso; Granero, Higuain (74. Raul), Kaka (81. Diarra); Benzema (66. Cristiano Ronaldo). - Bemerkungen: 1. Spiel im neuen Stadion von Espanyol Barcelona. Real Madrid ohne Sergio Ramos, Gago, van der Vaart (alle verletzt) und Pepe (gesperrt).

Getafe - FC Barcelona 0:2 (0:0). - Coliseum Alfonso Perez. - 13 600 Zuschauer. - Tore: 66. Ibrahimovic 0:1. 80. Messi 0:2. - Bemerkung: Getafe mit Celestini.

Atletico Madrid - Santander 1:1 (1:1). - Vicente Calderon. - 48 800 Zuschauer. - Tore: 43. Jurado 1:0. 45. Serrano 1:1. - Bemerkungen: Santander ohne Coltorti (Ersatz). 48. Rote Karte gegen Crespo (Santander/grobes Foul).

Weitere Resultate: FC Sevilla - Saragossa 4:1. Am Sonntag spielten: Xerez - Athletic Bilbao 0:1. Valladolid -Valencia 2:4. Villarreal - Mallorca 1:1. Teneriffa - Osasuna 2:1. Sporting Gijon - Almeria 1:0. La Coruña - Malaga 1:0.

Rangliste (je 2 Spiele): 1. FC Barcelona 6 (5:0). 2. Real Madrid 6 (6:2) und Valencia 6 (6:2). 4. Athletic Bilbao 6 (2:0). 5. Mallorca 4. 6. FC Sevilla 3 (4:3). 7. La Coruña 3 (3:3). 8. Saragossa 3 (2:4). 9. Getafe 3 (4:3). 10. Sporting Gijon 3 (1:3). 11. Malaga 3 (3:1). 12. Teneriffa 3 (2:2). 13. Villarreal 2. 14. Almeria 1 (0:1). 15. Valladolid 1 (2:4). 16. Atletico Madrid 1 (1:4) und Santander 1 (2:5). 18. Osasuna 1 (2:3). 19. Xerez 0 (0:3). 20. Espanyol Barcelona 0 (0:4).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch