Zum Hauptinhalt springen

PSG gewinnt zum ersten Mal

Nach zwei Remis kommt Paris St-Germain in der 3. Runde der Ligue 1 zum ersten Erfolg. Bei Aufsteiger Nantes siegte der Meister dank der Tore der Südamerikaner Edinson Cavani und Ezequiel Lavezzi 2:1.

Für Cavani, den letztjährigen Topskorer der Serie A, war es bereits das zweite Saisontor. Noch ohne Treffer steht dagegen nach drei Spielen Superstar Zlatan Ibrahimovic da.

Ligue 1. 3. Runde. Samstag: Monaco - Toulouse 0:0. Valenciennes - Marseille 0:1. Bordeaux - Bastia 1:0. Evian TG - Rennes 1:2. Guingamp - Lorient 2:0. Montpellier - Sochaux 2:1. Lyon - Reims 0:1. Sonntag: Lille - St-Etienne 1:0. Ajaccio - Nice 0:0. Nantes - Paris St-Germain 1:2.

Rangliste: 1. Marseille 3/9 (6:1). 2. Monaco 3/7 (6:1). 3. Lyon 3/6 (7:2). 4. Rennes 3/6 (5:4). 5. Reims 3/6 (4:3). 6. Lille 3/6 (3:2). 7. St-Etienne 3/6 (2:1). 8. Paris St-Germain 3/5 (4:3). 9. Bordeaux 3/4 (2:3). 10. Montpellier 3/4 (4:6). 11. Nice 3/4 (2:5). 12. Nantes 3/3 (4:4). 13. Valenciennes 3/3 (3:3). 14. Guingamp 3/3 (3:4). 15. Bastia 3/3 (2:3). 16. Lorient 3/3 (2:4). 17. Ajaccio 3/2 (1:2). 18. Toulouse 3/2 (1:4). 19. Sochaux 3/1 (3:6). 20. Evian TG 3/1 (2:5).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch