Zum Hauptinhalt springen

Pic ersetzt bei Virgin D'Ambrosio

Der Formel-1-Rennstall Marussia-Virgin hat gestern nach dem Saisonfinale die Verpflichtung des Franzosen Charles Pic für die WM 2012 bekanntgegeben.

Der 21-Jährige wird zweiter Fahrer neben dem Deutschen Timo Glock und ersetzt den Belgier Jerome D'Ambrosio. Pic steuerte bei den jüngsten Nachwuchs-Testfahrten in Abu Dhabi erstmals einen Formel-1-Wagen, er fuhr zuletzt in der GP2. Der Youngster beendete dort die vergangene Saison als Vierter.

Marussia-Virgin ist eines von drei Formel-1-Teams (neben Lotus-Cosworth und Hispania Cosworth), welches in der am Sonntag in Brasilien zu Ende gegangenen Saison keinen WM-Punkt gewinnen konnte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch