Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Schweizer deklassieren Südkorea

Torjubel im Minutentakt: Die Schweizer Hockeyaner deklassieren Südkorea beim 8:0-Kantersieg im zweiten Vorrundenspiel.
Blitzstart: Patrick Fischer scheint die richtigen Worte gefunden zu haben – sein Team legt los wie die Feuerwehr, wobei Hollenstein nach zehn Minuten den ersten Treffer erzielt.
Freude herrscht: Die Eidgenossen zeigen eine Reaktion auf die deftige Startniederlage gegen Kanada und gewinnen klar und deutlich gegen den Gastgeber. Das nächste Vorrundenspiel gegen Tschechien findet am Sonntag statt.
1 / 6

4-0 after Thomas Rufenacht gets a great goal just seconds after the game returned to 5-on-5. Made Mike Testwuide looks silly. #PyeongChang2018pic.twitter.com/41P7fe0z2D— Steven Ellis (@StevenEllisNHL) 17. Februar 2018

Rassiger Start trug Früchte

Direkt in die Viertelfinals?

Indirekter Weg

Südkorea - Schweiz 0:8 (0:1, 0:2, 0:5)

SDA/nos