Zum Hauptinhalt springen

ÖSV verzichtet auf Protest gegen Ammann-Bindung

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) wird in der olympischen Skisprung-Entscheidung von der Grossschanze keinen Protest gegen die neue Bindung von Simon Ammann einlegen.

Dies gab der Verband wenige Stunden vor Beginn des Wettbewerbes (20.30 Uhr MEZ) in einer Pressemitteilung bekannt. Die Jury hatte Ammanns Bindung bereits am Freitag für regelkonform erklärt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch