Zum Hauptinhalt springen

Nürnberg entliess den Trainer

Der 1. FC Nürnberg hat Trainer Michael Wiesinger entlassen. Die Franken holten in den ersten acht Bundesligaspielen nur fünf Punkte und warten immer noch auf den ersten Sieg.

Bis auf Weiteres wird der U23-Coach Roger Prinzen Wiesingers Funktionen übernehmen. Ein definitiver Nachfolger soll sobald wie möglich präsentiert werden, teilte der Verein mit.

Wiesinger hatte vor zehn Monaten den von Wolfsburg verpflichteten Dieter Hecking ersetzt und Nürnberg in der letzten Saison auf Platz 10 geführt. Der 40-Jährige ist der dritte Coach, der in der laufenden Bundesliga-Saison seinen Hut nehmen muss. Zuvor waren schon Bruno Labbadia in Stuttgart und Thorsten Fink in Hamburg gefeuert worden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch