Zum Hauptinhalt springen

Nati-Aufgebot von Hitzfeld für Stocker und Affolter

Nationalcoach Ottmar Hitzfeld berief für das Test-Länderspiel gegen Österreich am 11. August in Klagenfurt Valentin Stocker und François Affolter in sein Aufgebot.

Die beiden Axpo-Super-League-Akteure von Basel und den Young Boys gehören zu vier Spielern, die nicht bereits an der WM in Südafrika im Kader gestanden hatten. Ebenfalls in Hitzfelds Aufgebot figurieren Blerim Dzemaili (Parma) und Nassim Ben Khalifa (Wolfsburg). Captain Alex Frei dagegen fehlt wegen Problemen mit dem Sprunggelenk.

Aufgebot. Tor: Diego Benaglio (Wolfsburg), Marco Wölfli (Young Boys). - Verteidigung: François Affolter (Young Boys), Stéphane Grichting (Auxerre), Stephan Lichtsteiner (Lazio), Philippe Senderos (Fulham), Reto Ziegler (Sampdoria). - Mittelfeld: Tranquillo Barnetta (Leverkusen), Valon Behrami (West Ham), Blerim Dzemaili (Parma), Gelson Fernandes (Saint-Etienne), Gökhan Inler (Udinese), Pirmin Schwegler (Frankfurt), Xherdan Shaqiri (Basel), Hakan Yakin (Luzern). - Stürmer: Nassim Ben Khalifa (Wolfsburg), Albert Bunjaku (Nürnberg), Eren Derdiyok (Leverkusen), Valentin Stocker (Basel).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch